LOB

Aus OrgaMonWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • Lager OrgaMon-App Betriebsanleitung, analog zu MOB Monteur OrgaMon-App Betriebsanleitung
  • Durch "senden" ruft die OrgaMon-App eine Auftragsliste der fälligen Warenbewegungen ab
  • Die fälligen Warenbewegungen können nun Schritt für Schritt abgearbeitet werden
  • Dabei kommt der Barcodescanner zum Einsatz, der Protokollfelder ausfüllt


  • Damit alles Funktioniert müssen einige Voraussetzungen geschaffen werden:

Monteur

001

Einstellungen

  • ./date/Einstellungen/001.ini
EinfacheListe=JA

Protokoll

%set BARCODE_TYPE NA
$set AUTO_FOCUS S1;S2
$set AUTO_SCAN

#
# Version
# 21.08.2017 - 13:20
#

Lager-Scan
S1=
A;
Übergangsfach-Scan
S2=
A;
--
ZZ=
H;Alles fertig
--
Problembeschreibung
I3=
A;
I4=
A;
I5=
A;
--
FA=
F;Foto 1 ~FA~
FN=
F;Foto 2 ~FN~

Warenbewegungen OLAP

SELECT
      WARENBEWEGUNG.MENGE
    , ARTIKEL.MENGE LAGER_MENGE
    , ARTIKEL.MINDESTBESTAND
    , WARENBEWEGUNG.AUFTRITT
    , WARENBEWEGUNG.AUSGABEART_R
    , ARTIKEL.NUMERO
    , ARTIKEL.VERLAGNO
    , ARTIKEL.TITEL
    , LAGER.NAME
    , (SELECT LAGER.NAME FROM LAGER WHERE LAGER.RID=BELEG.LAGER_R) ZIEL
    , WARENBEWEGUNG.BEWEGT
    , WARENBEWEGUNG.MENGE_BISHER
    , WARENBEWEGUNG.MENGE_NEU
    , WARENBEWEGUNG.ZUSAMMENHANG
    , WARENBEWEGUNG.BRISANZ
    , WARENBEWEGUNG.RID
    , WARENBEWEGUNG.ARTIKEL_R
    , WARENBEWEGUNG.BELEG_R
    , WARENBEWEGUNG.POSTEN_R
    , WARENBEWEGUNG.BBELEG_R
    , WARENBEWEGUNG.BPOSTEN_R
    , (S1(1+||WARENBEWEGUNG.LAGER_R||)) S1
    , (S2(1+||BELEG.LAGER_R||)) S2
    , AUSGABEART.NAME AA
FROM
 WARENBEWEGUNG
LEFT JOIN
 ARTIKEL
ON
 WARENBEWEGUNG.ARTIKEL_R=ARTIKEL.RID
LEFT JOIN
 AUSGABEART
ON
 WARENBEWEGUNG.AUSGABEART_R=AUSGABEART.RID
LEFT JOIN
 BELEG
ON
 WARENBEWEGUNG.BELEG_R=BELEG.RID
LEFT JOIN
 LAGER
ON
 WARENBEWEGUNG.LAGER_R=LAGER.RID
WHERE
 (WARENBEWEGUNG.BEWEGT<>Y) OR
 (WARENBEWEGUNG.BEWEGT IS NULL)
ORDER BY
 LAGER.NAME, BELEG.RID, ARTIKEL.TITEL, AUSGABEART.NAME


WE.csv

  • Die Liste der Warenbewegungen wird im ->Agent->Symnbl "kleines Handy oder Taschenrechner" (Angezeigtes Volumen in den Auftragsarbeitsplatz) erstellt.
  • Sie hat folgenden Aufbau
MENGE;LAGER_MENGE;MINDESTBESTAND;AUFTRITT;AUSGABEART_R;NUMERO;VERLAGNO;TITEL;NAME;ZIEL;BEWEGT;MENGE_BISHER;MENGE_NEU;ZUSAMMENHANG;BRISANZ;RID;ARTIKEL_R;BELEG_R;POSTEN_R;BBELEG_R;BPOSTEN_R;S1;S2;AA

LAGER.gzs

  • LAGER.gzs ist ein Import-Schema, das verwendet wird um Lagerbewegungen (WE.csv) in Aufträge zu verwandeln
.\Diagnose\WE.csv
Zähler_Nummer(16)
Zähler_Ort_Name1(08)
Zähler_Info_#_#(,08)
Zähler_Info_#_#(,24)
Zähler_Info_#_#(,01)
Zähler_Info_#_#(,02)
Zähler_Info_#_#(/,06)
Zähler_Info_#_#(/,07)
Zähler_Info_#_#(~,22)
Zähler_Info_#_#(,23)
Zähler_Ort_Strasse_#_#_#(01,09,10)
C_Monteur1_Kürzel(AlKn)
Termin(now)
Nummer_Auto()
C_Art_Info(WE)

Reiter Ergebnis

QS_Mode=0
FTPBenutzer=lager
AbschlussTransaktion=KN2
SpaltenReihenfolge=S1!;S1t;S2!;S2t

OrgaMon-App einrichten

Baustelle

  • Es muss eine Baustelle LAGER geben

Reiter Ergebnis

QS_Mode=0
FTPBenutzer=lager
AbschlussTransaktion=KN2
SpaltenReihenfolge=S1!;S1t;S2!;S2t

System

  • In den Systemeinstellungen muss der RID der Baustelle LAGER eingetragen werden
  • Innerhalb der Tagwache muss die Baustelle abgelegt und neu aufgebaut werden, dies wird durch Eintrag des Baustellen-RID in einen Systemparameter erreicht
TagWacheBaustelle=2

Protokoll

Ein spezielles Protokoll verwandelt ein Handy in ein Picker Tool, dabei werden 2 Scans ausgeführt Die Protokoll Datei befindet sich im App Verzeichnis (Wien - App auf Tokio) \dat\Protokolle\

S1

die Warenbewegung WARENBEWEGUNG.LAGER_R

S2

das Lager BELEG.LAGER_R

Funktionsweise

  • In der OrgaMon-App lößt "senden" die Speicherung von Warenbewegungen auf dem OrgaMon-App-Server aus
    • Dieser stösst "Proceed" und "Senden" aus
    • Danach lädt OrgaMon-App das neue Auftrags-Volumen

XMLRPC "Senden"

  • (Es werden Fotos von den Foto-Baustellen heruntergeladen (Das ist für das Lager im Moment bedeutungslos, es könnte jedoch ein Problem-Management-System damit aufgebaut werden))
  • In ->Mobil->Empfangen (intern ReadMobil) werden via FTP die neuesten Ergebnisse geladen und die Lager-Aufträge in den Status "erledigt" gebracht
  • In ->Ergebnis->Start (intern UploadNewTANS) werden Ergebnisdaten als xls-Tabelle gemeldet
    • die abschliessende Transaktion KN2 wird ausgeführt, diese für die tatsächliche Lager-"Bewegung" durch
  • Die Baustelle "LAGER" wird nun abgelegt, das entspricht einer Löschung aller Auftragsdaten
  • Das Bewegungsvolumen wird nun neu erzeugt ->Agent->Symbol "kleiner Taschenrechner/Handy", dabei entsteht WE.csv (intern "MobilExport")
  • Über ein Import-Schema "LAGER.gzs" werden Aufträge aus der WE.csv in die Baustelle "LAGER" importiert
  • Über ->Mobil->Senden werden die Auftragsvolumen aller Picker erzeugt (Intern "WriteMobil") und im FTP Bereich abgelegt

Installation

#
# ./dat/cOrgaMon.ini
#

[firma]
...

#
# Für den up.php Call: App-XMLRPC.Proceed(TAN)
#
host=tokio
port=3049

#
# für App-XMLRPC Call: Web-XMLRPC.Senden(GeraeteID)
#
XMLRPCHost=tokio
XMLRPCPort=3048


  • Es müssen 3 Server installiert werden
    • cOrgaMon.exe in der Identität "--app", das ist der "proceed" Server
    • cOrgaMon.exe in der Identität "--foto", das ist der Tagesabschluss Server
    • cOrgaMon.exe in der Identität "--shop", das ist der Webshop XMLRPC "senden" Server

Dabei ruft "--app" den "XMLRPC.senden"

To Do

  • Ein Änderungswunsche wäre noch der S1 Scan. Bisher wird hier die Lager_RID gezogen. Zukünftig soll hier der Wert ARTIKEL.GTIN gescannt werden.

Verwandte Themen

Lager